warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/adgmbh/public_html/microsites/sites/all/modules/custom/amazon2tag/amazon2tag.module on line 197.

Iomega

IOmega

Iomega ist ein weit bekanntes Unternehmen, welches sich auf die Herstellung von Festplatten und Speichermedien spezialisiert hat. Es wurde 1980 in San Diego, USA, gegründet.

Die Stärke von Iomega liegt bekanntlich in der Herstellung von Festplatten. Von transportablen Speichermedien mit einer Kapazität von über einem Gigabyte, bis hin zu stationären externen Festplatten mit mindestens eben soviel Speicher bietet diese Firma für jedes Anwendungsgebiet die passende Lösung.

Besonders gut schnitt im Vergleich die "Iomega eGo Portable BlackBelt (1 TB)" Festplatte ab, da sie eine hohe Speicherkapazität besitzt, sehr schnell und mit ihren 2,5 Zoll recht klein und handlich ist.
Dieses Produkt steht natürlich stellvertretend für die gesamte Iomega-Produktpalette, welche sich durch Robustheit, Zuverlässigkeit, gute Verarbeitung und hochwertiges Design auszeichnet.
Auch preislich gesehen liegt Iomega mit seinen Festplatten in einem gesunden Mittelfeld von zirka 80-120 Euro.

Erfahrungsbericht Iomega iConnect Wireless Data Station (Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet)

Anzeige

Produkttest

Aller Anfang ist schwer

Mit dem Kauf der Iomega iConnect Wireless Data Station bezweckte ich den einfacheren und bequemeren Einsatz aller USB-Geräte in meinem Haus. Laut Hersteller verbindet man einfach alle Geräte mit dem Gerät, die Data Station bietet dank W-LAN einen kabellosen Zugang. Als kompliziert stellte sich die Installation heraus.

User-Bewertung Iomega StorCenter ix2-200 NAS-System

Anzeige

Produkttest

Vorgeschichte

Wegen meines Berufs bin ich ziemlich oft im In- und Ausland unterwegs. Oft bin ich dabei auf Daten angewiesen, die sich auf meinem Desktop Rechner im Büro befinden. Da diese Dateien bis zu mehreren hundert Megabyte groß sein konnten, war es immer etwas umständlich, mir diese per Mail zuschicken zu lassen. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf diese verschenkte Zeit und suchte nach einem externen Festplattensystem, das ich von überall auf der Welt per Remote-Zugriff ansteuern konnte.

Inhalt abgleichen