warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/adgmbh/public_html/microsites/sites/all/modules/custom/amazon2tag/amazon2tag.module on line 197.

Seagate

Das amerikanische Unternehmen Seagate Technology ist nicht nur der größte, sondern auch der älteste Hersteller von Festplatten weltweit. Die Produkte überzeugen dabei nicht nur durch Qualität, denn Seagate nahm schon immer eine Vorreiter Rolle ein und bot den Kunden stets aktuellste Technik sowie zahlreiche Innovationen. Die erste Festplatte mit 7.200 Umdrehungen stammt ebenfalls von dem amerikanischen Konzern, wie die erste Festplatte mit 3 Terabyte Speicher. Heutzutage bietet Seagate ein breit gefächertes Angebot der unterschiedlichsten Festplatten. Kunden finden nicht nur Geräte für den aktuellen SATA-Standard, auch für ältere Anschlüsse wie IDE können noch Festplatten erworben werden. Ebenso werden spezielle Ansprüche wie SCSI bedient. In Sachen Speicherplatz bietet sich ebenfalls die freie Auswahl. Gleich ob es sich um interne oder externe Festplatten handelt, Seagate Produkte bestechen durch hohe Qualität und sehr hohe Leistung. Wahlweise sind auch umweltschonende Lösungen erhältlich. Solche Modelle fallen zwar etwas langsamer aus, schonen aber durch verschiedene Stromsparmechanismen sowohl den Geldbeutel des Kunden, als auch die Umwelt. Für mobile Anwender sind solche Festplatten ebenfalls interessant, da natürlich auch die Akkus von portablen Geräten von sparsamen Festplatten profitieren. Wer auf der Suche nach einer Festplatte ist, sollte also auf jeden Fall einen Blick auf das Seagate Sortiment werfen. Sparfüchse werden hier ebenso fündig wie Anwender, die von ihrer Hardware maximale Leistung erwarten.

Seagate Constellation ES ST31000524NS - Festplatte - 1TB: ein User-Testbericht

Produktdaten derzeit nicht verfügbar

Auf Grund eines techn. Problemes sind die Produktdaten derzeit leider nicht verfügbar. Wir bitten um Entschuldigung.
Asin: B003T71Q3Q

Produkttest

 Wir haben uns zwei der Seagate Constellation ES ST31000524NS Festplatten mit einem Terabyte Kapazität gekauft. Diese sollten in unserem Server die beiden in die Jahre gekommenen WD-Festplatten mit jeweils 500 GB Kapazität ersetzen. Eine der WD-Platten zeigte nach 3,5 Jahren Dauerbetrieb Ausfallerscheinungen, was für einen Server nicht akzeptabel ist. Die beiden neuen sollten den bestehenden RAID-1-Verbund ersetzen.

Für uns entscheidend war, dass die Festplatten sogenannte "Raid Edition" Festplatten sind, d.h. expliziet vom Hersteller für den 24h Dauerbetrieb ausgelegt sind. Diese Festplatten unterscheiden sich erheblich von denen für Desktop-Festplatten. 

Seagate FreeAgent GoFlex Home 2TB NAS-Server im Test

Anzeige

Produkttest

Schon seit einigen Monaten suche ich nach einer Lösung, um meinem Rechner zu mehr Festplattenspeicher zu verhelfen. Einen neuen wollte ich mir nicht kaufen und vor einem Festplattenwechsel hatte ich etwas Angst, dass Daten verloren gehen können. Also recherchierte ich im Internet und erfuhr mehr zu externen Festplatten, die per WLAN ganz ohne Kabel genutzt werden können. Schließlich entschied ich mich für den Kauf der Seagate FreeAgent GoFlex Home 2TB NAS-Server Festplatte. Diese war mit 120 Euro ziemlich günstig und brachte mit 2 TB auch mehr als genug Speichervolumen mit.

Inhalt abgleichen