warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/adgmbh/public_html/microsites/sites/all/modules/custom/amazon2tag/amazon2tag.module on line 197.

SCSI

Das "Small Computer System Interface" (SCSI) ist ein inzwischen recht alter Standard zum Anschluss verschiedenster Peripherie an einen Computer. Entwickelt wurde SCSI bereits 1979. Neben Festplatten und optischen Laufwerken gab es Scanner, Plotter und Drucker mit Anschluss für diesen Parallel-Bus. Der Vorteil, dass man an einem SCSI-Anschluss bis zu sieben Geräte anschließen konnte, machte dieses Konzept besonders bei Grafik-Workstations beliebt. In der PC-Welt konnte sich SCSI nur bedingt durchsetzen. SCSI wurde in verschiedenen Stufen erweitert. Über SCSI-2, Ultra-SCSI2, SCSI-3, Ultra-2 SCSI, Ultra-160, Ultra-320 bis zuletzt SAS reicht die Evolution. Das ursprüngliche SCSI konnte bei einer Kabellänge von 6m schon 5 MByte/s transportieren. Der Ultra-320 SCSI Standard aus dem Jahr 2002 konnte bereits 320 MBbyte/s übertragen, übertrifft also noch das heute übliche SATA-2 um etwa 7%. Der aktuelle Nachfolger, der wie bei ATA den Sprung in die serielle Übertragungstechnik wählt, heißt SAS und schafft bis zu 1200 MByte/s. Da SAS eine eigene Geräteklasse darstellt haben wir hierzu auch eine eigene Kategorie eingerichtet.

In dieser Kategorie befinden sich zurzeit keine Beiträge.

Inhalt abgleichen